Behindertenfahrdienste

Für Personen, die im Rollstuhl sitzen oder die anderweitig immobil sind, bieten wir Beförderungen in Kleinbussen an. Wir bringen Sie zum Arzt, ins Krankenhaus, ins Rehabilitationszentrum, zur Dialyse oder zur abendlichen Veranstaltung. Unser Beförderungsservice fährt Sie rund um die Uhr, auch kurzfristige Bestellungen sind möglich.

Fahrkomfort und Service

Unsere Fahrzeuge sind für fünf Fahrgäste ausgelegt, wovon bis zu vier Personen im Rollstuhl sitzend befördert werden können. Wir können Gäste aus dem Rollstuhl ebenfalls auf Sitzplätze im Fahrzeug umsetzen.

Unsere Behindertentransportwagen (BTW) werden von Mitarbeitern gefahren, die bei uns eine spezielle interne Schulung absolviert haben. Die Ausstattung der Fahrzeuge ist konsequent an den Bedürfnissen unserer Gäste ausgerichtet und bietet ihnen einen höchstmöglichen Fahrkomfort. So verfügen alle BTW sowohl im vorderen als auch im hinteren Bereich des Fahrzeuges über Klimaanlage und Radio. Zudem sorgen eine sehr breite Trittstufe, hohe Schiebetüren und durchgehende Griffstangen für ein problemloses Ein- und Aussteigen.

Kosten übernimmt in den meisten Fällen die Krankenkasse

Die Kosten der Fahrt können von der Krankenkasse übernommen werden, wenn die Grundvoraussetzungen Pflegestufe 2 oder 3 oder ein Behindertenausweis mit den Merkzeichen „aG“, „Bl“ oder „H“ vorliegen.
Die Krankenkasse übernimmt die Kosten - nach vorheriger Genehmigung - auch bei Serienfahrten wie z.B. bei einer Chemo-, Strahlentherapie oder einer dialysepflichtigen Nierenerkrankung.
Sie können Fahrten auch auf eigene Kosten durchführen lassen und diese per Rechnung selbst bezahlen.

Bei einer verordneten und genehmigten Behindertenbeförderung übernimmt die Krankenkasse die Kosten. Dazu benötigen Sie einen Transportschein vom Arzt mit dem entsprechenden Vermerk für eine Beförderung. Diesen Transportschein müssen sie vor Fahrantritt zur Genehmigung an die Krankenkasse senden. Sollte die Kasse den Transport nicht genehmigen, müssen Sie die Kosten selber tragen.

Wenn Sie privat zahlen, erstellen wir Ihnen gerne ein auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

Ihre Krankenfahrt unter 19221

040 - 19221

Sie möchten eine Krankenfahrt bestellen?

Unter 19221 erreichen Sie unsere Einsatzzentrale in Hamburg - 24 h am Tag an sieben Tagen in der Woche

Rufen Sie uns an!

Ob Termin- oder Akutbeförderung - wir organisieren umgehend Einsatzfahrzeuge und Mitarbeiter für Ihre Krankenfahrt.

Kontakt:

 
Ralph Böttcher
Vertriebsleiter
Telefon: 040 – 669 554 190