Bewerbungstipps

Ihre Bewerbung ist der erste Eindruck, den wir von Ihnen erhalten. Sie soll uns ermöglichen, Sie kennenzulernen und uns überzeugen, Sie ggf. zu einem Bewerbungsgespräch einzuladen.

Ihre Bewerbung sollte mindestens folgende Unterlagen umfassen:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopien Ihrer Arbeitszeugnisse sowie Abschlusszeugnisse aus Schul- und Berufsausbildungen

Darüber hinaus müssen Bewerbungen für medizinische Berufe oftmals durch spezifische Bescheinigungen oder Angaben ergänzt werden. Bitte lesen Sie sich daher die Stellenausschreibung genau durch, damit Ihre Bewerbungsunterlagen vollständig sind.

Alle Informationen, die Sie uns in Ihrer Bewerbung geben, müssen übersichtlich aufbereitet und nachvollziehbar sein. Berücksichtigen Sie immer, dass wir Sie kennen lernen möchten und uns Ihre Bewerbung eine erste Möglichkeit dazu gibt. Eindrücke entstehen dabei nicht nur durch die Inhalte, sondern auch durch die äußere Form und Gestaltung Ihrer Bewerbung.

Speed-Bewerbung oder Bewerbung per E-Mail

Wenn Sie sich bei der G.A.R.D. Hamburg als

  • Rettungsassistent
  • Rettungsassistent im Praktikum
  • oder Rettungssanitäter

bewerben möchten, dann können Sie auch gern unsere Speed-Bewerbung nutzen. Dies ist der schnellste und einfachste erste Schritt für Ihre Bewerbung.

Für alle anderen Stellen freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail. Bei einer Bewerbung per E-Mail gelten die gleichen Anforderungen an Inhalt und Form wie für eine Bewerbung in Papierform.

Die Dateianhänge sollten idealerweise im PDF-Format sein, da so Ihre Textformatierung vollständig erhalten bleibt. Wir bitten Sie, die Anzahl Ihrer Dateianhänge auf zwei Dateien zu reduzieren: eine Datei mit Ihrem Anschreiben sowie Ihrem Lebenslauf und eine Datei mit allen Zeugnissen und Bescheinigungen.

Bitte berücksichtigen Sie, dass das Gesamtpaket der Bewerbung ein Datenvolumen von 6 MB nicht überschreiten darf.

Das Anschreiben

Das Bewerbungsanschreiben muss deutlich machen, auf welche Stelle Sie sich bewerben. Es sollte maximal eine Seite umfassen und sich keinesfalls auf eine Auflistung Ihrer beruflichen Stationen beschränken, denn dazu dient der Lebenslauf.

Das Anschreiben gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ziele, spezielle Kenntnisse bzw. Fähigkeiten sowie berufliche und persönliche Stärken hervorzuheben. Achten Sie besonders auf die Schlüssigkeit von Inhalten, Formulierungen und die Einhaltung der Rechtschreibung.

Der Lebenslauf

Ihr Lebenslauf soll Ihren schulischen und beruflichen Werdegang in Tabellenform und zeitlich geordnet zeigen. Bitte dokumentieren Sie darin alle Zeiträume und Stationen seit Ihrem Schulabschluss lückenlos.

Wichtig ist, dass Sie Ihren Lebenslauf in die einzelnen Zeitabschnitte und Tätigkeiten strukturieren, so dass Ihr beruflicher Lebensweg für uns gut nachvollziehbar ist.

Zu jeder aufgeführten Position gehört neben der Berufsbezeichnung auch der Name Ihres Arbeitgebers sowie der Ort des Firmensitzes. Zusätzlich sollten Sie die ausgeführten Aufgaben kurz und stichpunktartig auflisten. Fügen Sie Ihrer Bewerbung nach Möglichkeit für jeden Bildungs- und Beschäftigungszeitraum ein Zeugnis, ein Zertifikat oder eine Bescheinigung hinzu.