Ausbildung zum/zur Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt "Personenkraftwagentechnik"

Du interessierst Dich für Autos, Motoren und Technik und arbeitest gern handwerklich? Dann mach bei uns Deine Ausbildung zum/zur Kraftfahrzeugmechatroniker/in mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik.

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung erfolgt dual und dauert 3,5 Jahre. Sie schliesst mit Deiner Gesellen- bzw. Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (Industrie) oder der Handwerkskammer in Hamburg (Handwerk) ab. 

Dabei spezialisierst Du Dich in Deinem dritten Ausbildungsjahr bei uns auf den Schwerpunkt "Personenkraftwagentechnik".

Ausbildungsablauf

Da es sich um eine duale Ausbildung handelt, hast Du während Deiner gesamten Ausbildung einen Wechsel von Unterricht an der Berufsfachschule und Praxis in unserer Meisterwerkstatt.

Deine Abschluss- bzw. Gesellenprüfung besteht aus zwei Teilen.
Teil 1 der Prüfung findet vor Ende des zweiten Ausbildungsjahres statt und geht zu 35 Prozent in die Abschlussnote mit ein. Dieser Teil besteht aus je einem praktischen, einem mündlichen und einem schriftlichen Abschnitt.

Teil 2 der Prüfung erfolgt am Ende der Ausbildung und macht 65 Prozent Deiner Abschlussnote aus. Auch hier gibt es praktische, mündliche und schriftliche Aufgaben. Zu den Prüfungsbereichen gehören unter anderem Kundenauftrag, Kraftfahrzeug- und Instandhaltungstechnik, Diagnosetechnik sowie Wirtschafts- und Sozialkunde.

Inhalte der Ausbildung

In der Berufsfachschule lernst Du unter anderem folgendes:

  • Warten und Pflegen von Fahrzeugen und Systemen
  • Demontieren, Instandsetzen und Montieren von fahrzeugtechnischen Baugruppen oder Systemen
  • Prüfen und Instandsetzen elektrischer und elektronischer Systeme
  • Prüfen und Instandsetzen der Motortechnik
  • Diagnostizieren und Instandsetzen von Motormanagementsystemen
  • Prüfen und Instandsetzen von Steuerungs- und Regelungssystemen
  • Prüfen und Instandsetzen von Energieversorgungs- und Startsystemen
  • Durchführen von Service- und Instandsetzungsarbeiten an Abgassystemen

Hinzu kommen Lernfelder mit Bezug auf den Schwerpunkt "Personenkraftwagentechnik".

In der G.A.R.D.-eigenen Werkstatt vermitteln wir Dir dann anhand unserer Einsatzfahrzeuge das praktische Wissen. Hierzu gehört z.B.:

  • wie man Fahrzeuge und Systeme bedient, wie sie gewartet, geprüft und eingestellt werden und wie man Messungen durchführt
  • wie Bauteile, Baugruppen und Systeme montiert, demontiert und repariert werden
  • wie man Fehler, Störungen und deren Ursachen diagnostiziert und die Ergebnisse beurteilt
  • was bei der Aus-, Um- und Nachrüstung von Fahrzeugen zu beachten ist
  • wie Kraftfahrzeuge nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften untersucht werden müssen
  • was beim Planen und Steuern von Arbeitsabläufen zu beachten ist und wie man Arbeitsergebnisse kontrolliert und bewertet

Perspektiven nach der Ausbildung

Als Kraftfahrzeugmechatroniker mit dem Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik arbeitest Du z.B. bei Fahrzeugherstellern, in Autohäusern, in Kfz-Reparaturbetrieben oder bei Pannenhilfsdiensten.

Durch Weiterbildungen zum Meister/in oder Techniker/in kannst Du auch leitende Positionen einnehmen.

Bei guten oder sehr guten Leistungen übernehmen wir Dich gern und Du arbeitest dann nach Ausbildungsende in der G.A.R.D.-Werkstatt.

Voraussetzungen

Um Dich zu bewerben, solltest Du folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Schulabschluss mindesten mittlere Reife
  • Gute Noten in Deutsch, Mathe und Physik
  • Interesse an technischen Sachverhalten und Zusammenhängen
  • Zuverlässige, selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Bewerbung

Die Ausbildung beginnt zum 1. August eines Jahres. Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen sendest Du an:
G.A.R.D. Verwaltungsgesellschaft für Ambulanz und Rettungdienst mbH
Personalabteilung
Holstenhofweg 47b
22043 Hamburg

Bei Fragen zu Inhalten und Terminen erreichst Du uns unter 040 - 669 554 840 oder per E-Mail unter bewerbung(at)gard.org.

Kontakt:

Ihre Personalabteilung
Telefon: 040 - 669 554 840

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz Ich stimme zu