Aktuelles

Seit August 2013 ist die G.A.R.D. Ambulanz und Rettungsdienst Teil der Falck-Unternehmensgruppe Deutschland. Auf dieser Seite finden Sie das Archiv der G.A.R.D.-News von 2012 bis 2015.

Alle aktuellen News und Informationen der Falck-Unternehmensgruppe finden Sie gebündelt unter www.falck.de

G.A.R.D.-News - Archiv 2010 - 2015

Montag, 24. Januar 2011

G.A.R.D.-Azubis organisieren KiG it - Fachtagung für Gesundheitskaufleute

Die KiG it-Tagung ist ein Realprojekt während der Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen. In diesem Jahr hatte die Tagung mehr als 300 Besucher und war ein voller Erfolg. Zwei unserer Azubis berichten von der Tagung und ihren Erfahrungen.

Am 18. Januar 2011 besuchten circa 330 Auszubildende im Gesundheitssektor aus Hamburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern die KiG it 2011 in Hamburg. Zum dritten Mal organisierten Auszubildende zur Kauffrau oder zum Kaufmann im Gesundheitswesen der Beruflichen Schule H20 in Hamburg die Veranstaltung. Die Tagung ist für die Azubis ein Realprojekt, mit dem sie während Ihrer Ausbildung praktische Erfahrungen in der Tagungsorganisation erwerben.

Die Begrüßungsworte der diesjährigen Tagung sprach Herr Lübbe, der Schulleiter der H20-Berufsschule. Darauf folgte ein Vortrag von Dr. Brenner als Leiter des European Surgical Institute und Frau Schmidt, Personalreferentin bei der Asklepios Klinik Nord, berichtete danach über die Berufschancen im Gesundheitswesen. Im Anschluss konnten die Teilnehmer elf verschiedene Workshops besuchen. Die breite Palette der Workshops umfasste branchenbezogene Themen wie Risikomanagement einer gesetzlichen Krankenversicherung, Ablauf einer Fusion von Krankenkassen oder Einblicke in die minimalinvasive Chirurgie, aber auch praktische Tipps zur Prüfungsvorbereitung, Ergonomie am Arbeitsplatz, gesunden und richtigen Ernährung oder Entspannungstechniken.

Zur Unterhaltung organisierten die Azubis Live-Musik durch die zwei Hamburger Bands „Beatboxer KC the Jin“ und „Liedfett“. In der Mittagspause gab es eine Tombola sowie Messestände einiger Unternehmen der Branche, an denen sich die jungen Leute über die Einstiegsmöglichkeiten informieren konnten.

Sophie-Charlotte Riemann und Timo Soika sind Auszubildende der G.A.R.D. im zweiten Lehrjahr und haben die KiG it 2011 mit organisiert.

Sophie arbeitete bei der Tagung in der Gruppe „Finanzierung“. „Unsere Aufgabe war es, die Tagung finanziell abzusichern. Dazu kalkulierten wir ein Budget, waren für den Einkauf aller Sachen verantwortlich und machten im Anschluss eine Gewinn-und-Verlust-Rechnung. Wie kalkuliert war das Ergebnis ungefähr plus/minus Null. Es hat sehr viel Spaß gemacht, solch eine Tagung in einer großen Gruppe zu organisieren und dabei die Finanzen im Blick zu halten. Aber es war teilweise auch sehr anstrengend und ich freue mich, dass alles so gut gelaufen ist.“

Timo arbeitet in der Gruppe „Medien“. „Wir erstellten zum einen den Internetauftritt zur Tagung unter www.kigit2011.de und zum anderen die Präsentationen für unsere Redner. Ebenfalls waren wir für die gesamte Technik für die Tagung und die Bands verantwortlich. Dazu gehörten Mikrofone, Lautsprecher, Leinwände und Lichtanlagen – diese mussten wir verkabeln, auf- und abbauen und während der Tagung immer prüfen, ob alles bestens läuft. Mir hat gefallen, dass wir dabei selbständig arbeiten konnten. Es war eine anstrengende, aber wertvolle  Erfahrung und auch ich bin erleichtert, dass alles gut geklappt hat.“

Die Tagung war sehr erfolgreich. Nicht nur die Teilnehmerzahl war sehr hoch, auch das qualitative Feedback der Tagungsbesucher war sehr positiv. Die Anstrengung und Arbeit der Azubis hat sich daher mehrfach gelohnt, das untenstehende Foto zeigt die stolze Projektgruppe.

Kontakt:

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz Ich stimme zu