Aktuelles

Seit August 2013 ist die G.A.R.D. Ambulanz und Rettungsdienst Teil der Falck-Unternehmensgruppe Deutschland. Auf dieser Seite finden Sie das Archiv der G.A.R.D.-News von 2012 bis 2015.

Alle aktuellen News und Informationen der Falck-Unternehmensgruppe finden Sie gebündelt unter www.falck.de

G.A.R.D.-News - Archiv 2010 - 2015

Donnerstag, 10. September 2015

Akademie erstrahlt in neuem Glanz

Akademieleiter Markus Neuberger (links) begrüßte die Gäste in den neuen Räumen der Akademie für Notfallmedizin.

Dozenten und Kursteilnehmer können nun Räumen lehren und lernen, die mit modernster Technik ausgestattet sind.

Die Dozenten Tobias Gruber (vorne/Mitte) und Björn Schmidt (v./l.) präsentierten ein Praxisbeispiel aus der Ausbildung der Notfallsanitäter.

Am 9. September eröffnete die Akademie für Notfallmedizin der G.A.R.D. offiziell ihre renovierten und modernisierten Räumlichkeiten.

Bisher nutzte die Akademie eine Hälfte im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes der Falck Unternehmensgruppe in Hamburg. Seit April steht der AFN das gesamte Erdgeschoss mit modernen Hörsälen, Trainingsräumen und Büros zu Verfügung. Hier gibt es nun fünf neue Hörsäle mit einer Fläche von jeweils 80 bzw. 40 Quadratmetern. Ebenfalls stehen den Kursteilnehmern ein Arbeitsraum für Kleingruppen sowie ein großer Aufenthaltsraumen zur Verfügung. Die Dozenten können ein neues Lehrerzimmer nutzen.

Akademieleiter Markus Neuberger und Falck-Geschäftsführer Prof. Dr. Klaus Runggaldier begrüßten die zahlreich erschienen Gäste aus der Gesundheitsbranche und den Kooperationspartnern der AFN. Markus Neuberger berichtete stolz: „Die zusätzlichen neuen Räume spiegeln die Entwicklung der Akademie wieder. Wir bieten nicht nur mehr und moderne Räume, sondern auch mehr Kurse und eine noch höhere Ausbildungs- und Arbeitsqualität für Schüler, Dozenten und Mitarbeiter der AFN.“

Nach einem Umtrunk und der Besichtigung der neuen Räumlichkeiten konnten die Gäste noch Zeuge der Arbeits- und Ausbildungspraxis der AFN werden. Die Dozenten Tobias Gruber und Björn Schmidt präsentierten ein Fallszenario eines Fenstersturzes, wie es auch die Auszubildenden im Verlauf ihrer Ausbildung zum Notfallsanitäter absolvieren müssen.

 

 

Kontakt:

Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Datenschutz Ich stimme zu